Termin

Das Ministerium zahlt für das Jahr 2016

Erfreuliche Nachricht aus Bosnien: Das Ministerium für Gesundheit und Soziales im Kanton Una-Sana (Großraum Bihac) hat die immer wieder zugesagten 42.500 Konvertible Mark (KM) für das Jahr 2016 (!!!) überwiesen. Das sind rund 21.000 Euro.

Das verschafft unserem Verein Erleichterung, denn durch den Tod unseres Freundes und Heimleiters Admir Ljescanin im April dieses Jahres sind vor allem in Bosnien Spenden ausgeblieben, die er durch ideenreiche Aktionen rekrutiert hat. Immerhin benötigen wir halt doch rund 300.000 Euro jährlich, um Kinderheim und Familienprojekt „Duga Care“ weiter finanzieren zu können.

(PS: Die Konvertible Mark gilt seit Juni 1998 als offizielle Währung in Bosnien und Herzegowina. Sie war bis zum Jahr 2001 im Verhältnis 1:1 an die Deutsche Mark gekoppelt.)