Termin

Spendenübergabe Balance

Zwölf „Klassen“ des Neumarkter Tanzstudios „Balance“ zeigten Ende Juli in der LGS-Arena, was sie in den drei Monaten des Bestehens des Tanzstudios gelernt haben. Die Zuschauer waren begeistert, was die rund 100 Mädchen und Frauen sowie einige Jungs im Alter von vier bis 40 Jahren unter dem Motto „Schutzengel helfen“  auf die Bühne zauberten. Und sie öffneten ihre Portmonees , denn der Erlös der Veranstaltung auf Spendenbasis war für den Verein „Schutzengel gesucht“ gedacht, der in Bosnien und Herzegowina das Kinderheim „Centar Dugaunterhält. Unser Bild entstand jetzt bei der symbolischen Spendenübergabe und zeigt (v. li.) Anja Rupprecht, Renate Uschold, Birgit Ehrnsperger (stellvertretende Vorsitzende des mildtätigen Vereins), Studioinhaberin Silke Engelbauer und Tanja Gries. Ehrnsperger versicherte bei dem Termin, dass das Geld eins zu eins den „vergessenen Kindern“ in Bosnien zugute komme. Schließlich liege der Verwaltungsaufwand der „Schutzengel“ unter einem Prozent und werde aus ausschließlich Mitgliedsbeiträgen finanziert.