Termin

Trempeln für die Schutzengel

NEUMARKT. Großes Gedränge herrschte in der großen Jurahalle beim Kleider- und Spielzeugmarkt von "Schutzengel gesucht": Die Händler brachten begehrte Spielwaren und Kleidungsstücke an den Mann oder die Frau. Seit gut 13 Jahren findet der Markt im Frühling und im Herbst statt. Und dies nicht nur, um die eigene Kasse aufzubessern, denn der Verkauf dient einem guten Zweck; ein Teil des Erlöses geht an "Schutzengel gesucht". Seit 1999 engagieren sie sich als Träger eines Kinderheims im ehemaligen Kriegsgebiet Bosnien-Herzegowina (Seite 29).

Quelle: Nürnberger Nachrichten, 28. September