Ein wichtiger Baubschnitt ist abgeschloßen: 400m2 Estrich wurden in 15 Stunden verlegt - verarbeitet wurden 32 m3 Sand und 155 Sack Zement.

Für den Trockenbau wurden 500 Gipsplatten angeliefert,...

weiter lesen >>

Die Arbeiten an der Fassade des ehemaligen Neubaus (1999) sind abgeschlossen.

Im Innenbereich des wiederaufgebauten Altbaus werden die Nasszellen gefliest

Die Trockenbauer kommen gut voran, hier...

weiter lesen >>

Der Countdown läuft: Spätestens Ende September/Anfang Oktober sollen die Kinder im wiederaufgebauten Kinderheim "Centar Duga" (Haus Regenbogen) einziehen.

Mit Hochdruck wird im Innenbereich...

weiter lesen >>

"Heute war ein guter Tag" berichtet A.Ljescanin in seiner E-Mail vom 27.8.2007. "Die Organisation Partner Microcredit (www.partner.ba) hat uns einen gebrauchten Opel Astra gespendet".

weiter lesen >>

Schutzengelvorstand Arno Heider begleitet einen Sponsoren nach Kulen Vakuf: Helmut Rößner vom Lions-Club aus Schwabach (www.lions-schwabach.de). Der Lions-Club finanzierte die neue Holzscheitheizung...

weiter lesen >>

Birgit Ehrnsperger läd ein ins Haus St. Willibald (Pfarrheim) in Woffenbach: Erntedankessen zugunsten Centar Duga

weiter lesen >>

Centar Duga präsentiert sich in neuen Farben: Glückwunsch an Admir Ljescanin und sein Team - ihr könnt stolz auf diese perfekte Aufbauleistung sein!

weiter lesen >>

SCHWABACH –Der Schwabacher Verein Schutzengel gesucht unterhält in Kulen Vakuf im Kanton Una-Sana in Bosnien und Herzegowina ein Kinderheim. Der als mildtätig anerkannte Verein konnte beim „Bosnischen...

weiter lesen >>

In der Nacht vom Sonntag, 25.2.07, ist gegen 20 Uhr im Altbau des Kinderheimes Centar Duga ein Brand ausgebrochen.

weiter lesen >>

Am nächsten Morgen wird bei Tageslicht das Ausmaß des Schadens klar: der Altbau muss komplett saniert werden, im Neubau sieht es nicht viel besser aus, dort ist ausserdem die Bodenplatte noch feucht...

weiter lesen >>