In den Räumen werden die Türstöcke verlängert (der Boden musste ein Stück höhergelegt werden) und die Elektro- leitungen neu verlegt - einschliesslich der Leitungen für die neuen Rauchmelder.

weiter lesen >>

Seit langer Zeit mal wieder strahlend blauer Himmel über Kulen Vakuf. Bis auf den Heizungsraum (auf dem Foto ganz rechts) ist die Dachkonstruktion des wieder- aufgebauten Altbaus fertig. Am Neubau...

weiter lesen >>

Alle Heizkörper sind wieder ange- schlossen, die Heizung läuft, um den Estrich zu trocknen. Nach der Messung der Feuchtigkeit im Estrich gibt es grünes Licht: nächste Woche können die Bodenfliesen...

weiter lesen >>

Unser "Fliegenkind" Azra feiert bei Ihren Pflegeltern ihren 11.Geburtstag - eingeladen waren auch unsere ältesten Kinder aus der Gruppe 3 des Kinderheims.

weiter lesen >>

Die VIII. Künstlerkolonie „für die Kinder des Heimes Regenbogen“ in Organisation von der Stiftung „Centar Duga Art“ und der öffentlichen Einrichtung „Stadtgalerie Bihac“ wurde vom 29. bis zum 31. Mai...

weiter lesen >>

Im Kinderheim „Centar Duga“ (Haus Regenbogen) des Vereins Schutzengel gesucht in Kulen Vakuf wurde in der vergangenen Woche das 200. Kind aufgenommen. Es ist ein Junge, der am 4. August geboren und...

weiter lesen >>

An der Kirchweih feiern, fröhlich sein und Spaß haben – das ist bei den Oberbuchfelder Kindern genauso wie bei anderen Kindern auch. Und doch - etwas ist anders.

Der Gedanke, dabei nicht nur an sich...

weiter lesen >>

Bei der jüngsten Vorstandssitzung in Kulen Vakuf wurde auch gefeiert Es ist mittlerweile Tradition, dass der Vorstand des Vereins Schutzengel gesucht einmal im Jahr gemeinsam nach Bosnien-Herzegowina...

weiter lesen >>

Der Verein „Schutzengel gesucht“ hat ein Kochbuch mit „himmlischen Rezepten“ aufgelegt

„Himmlische Rezepte“ gibt es ab sofort beim Verein Schutzengel gesucht zu kaufen. 15 Euro kostet das...

weiter lesen >>

In unserer Region ist es üblich, dass sich Familien für die Glückwünsche und Geschenke zur ersten heiligen Kommunion oder auch zur Konfirmation ihrer Kinder mit einem Gegengeschenk bedanken. Viele...

weiter lesen >>