Termin

Es fehlt an Helfern für Basar

Im Oktober 2003 wurde in Neu­markt der Kleider- und Spielzeug­markt von "Schutzengel gesucht" zum ersten Mal durchgeführt. Seitdem hat Birgit Ehmsperger, die stellvertretende Vorsitzende des Vereins, 31 Basare organi­siert, 14 in der Kleinen Jurahalle und 17 In der Großen Halle. Nun wurde schweren Herzens ein Schlussstrich gezogen, die Veran­staltung wird nicht mehr fortge­führt.

Neben dem erheblichen organisatorischen Aufwand, der mit der Umsetzung des Kleider- und Spielzeugmarktes einher ging, fehlte es unter anderem auch an engagierten und zeitlich flexiblen Helfern.

Lesen Sie das gesamte Interview mit Birgit Ehrnsperger:
gesamten Artikel lesen

Quelle: Neumarkter Nachrichten