Termin

Sparkasse unterstützt wohltätige Organisationen

Die Sparkasse Neumarkt-Parsberg hat am Nikolaustag 24 gemeinnützige Organisationen im Landkreis Neumarkt mit Spenden bedacht. Mit insgesamt 33.000 Euro hilft das öffentlich-rechtliche Geldinstitut die ehrenamtlich Tätigen, damit diese anderen helfen können. Der Schwerpunkt lag in diesem Jahr bei Organisationen, die Sterbende und Schwerkranke begleitet.

"Wir wissen bei Ihnen ist das Geld gut investiert", sagte Stefan Wittmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Neumarkt. Die "soziale Rendite" sei in jedem Fall höher als die Zinsen, die momentan die Banken bieten. "Sie tragen wesentlich dazu bei, dass es sich in unserer Region gut leben lässt."

Quelle: Nürnberger Nachrichten vom 07.12.2016