Termin

Über 7000 Euro für Kinderheim

Am Sporttag der Neumarkter Mädchenrealschule liefen im Juli die Schülerinnen der Jahrgangsstufen fünf bis sieben im LGS-Gelände, und die lnline-Skater drehten auf der Startbahn der Flugsportvereinigung ihre Runden. Im Vorfeld hatten sie sich Sponsoren gesucht, die pro gelaufene und gefahrene Runde einen bestimmten Betrag leisteten. Die Studienrätinnen Sandra Hofmann und Verena Drach organisierten diesen sportlichen Wettkampf.

Die jetzige Klasse 6b lieferte ein absolutes Spitzenergebnis in Euro ab. Aber auch alle anderen Schülerinnen waren sehr gut unterwegs, so dass die Schule an den Verein „Schutzengel gesucht" die stolze Summe von 7.258,08 Euro überreichen konnte. Vereinsvertreter Richard Ziegler war höchst erfreut über die großzügige Spende: Jeder Cent werde dringend im bosnischen Kinderheim benötigt.

Quelle: Neumarkter Nachrichten
Foto: Edgar Pfrogner